08.07.2011

Google hat einer BEGRENZTEN Nutzer-Community den Zugang zu Google Plus ermöglicht - andere stehen nun da!

Seit einigen Tagen gibt Google erste Accounts des neuen sozialen Systems Plus frei.

Ein regelrechter Hype entstand um die wenigen Accounts. Ein Einladungssystem per eMail machte erst einmal den Anfang, im Anschluß war dies nicht oder nicht mehr (oder auch nur zeitweise) möglich. Die verschiedenen anderen Profile, Dienste und Blogs füllten sich derweil mit unzähligen Posts zu Lücken oder alternativen Einstiegen.

Vor drei Tagen war dann ein 'Reinkommen' nur noch per 'Erwähnung' eines bereits bestehenden Users realisierbar. Aber auch diese Lücke soll Google nun geschlossen haben. Außerdem beginnt der Konzern mit der Löschung aller nicht-persönlichen Profile. Die Freischaltung etwas anders konfigurierbarer Business-Profile soll in Kürze möglich sein. Auch allen, die bisher nicht zu der kleinen Nutzergruppe gehörten, sei gesagt: KEINE PANIK: Google plant die endgültige Freischaltung für alle noch im laufenden Monat. Vielleicht sollten sich Interessierte bereits im Vorfeld ein Google-Account anlegen.



Enhanced by Zemanta