05.09.2013

Inhaltlich mit "Krawallwissenschaftler" Manfred Spitzer sein ...


Im Zusammenhang mit meinem 4-wöchigen Methodik- & Didaktik-Seminar bei The Campus GmbH (einer TÜV Rheinland-Tochter) für angehende IT-Trainer stieß ich auf den sicher vielen bereits bekannten Hirnforscher und Autor Professor Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer, oder genauer: Auf die recht amüsant banalisierten Ableitungen und Schlüsse, welche aufgrund unserer Hirnarchitektur und der Funktionsweise dieses 1,4 Kilogramm schweren Denkapparates zulässig sind. 

Der renommierte Mediziner und Psychiater vom Universitätsklinikum Ulm mit Gastprofessuren u. a. an der Harvard University veranschaulicht wenig entertainmentlastig jedoch anschaulich genug auf sympathische Weise das Alltagsgeschehen in unserem Kopf. Freunde von gemeinsamer Hypothesengenerierung mit dem Redner und adhoc-Erläuterungen von Experimenten und Versuchsaufbauten zur Verifizierung kommen auf ihre Kosten. 

Eines sei an dieser Stelle vorweg genommen, da es nun schon häufiger von Teilnehmern und Kollegen geäußert wurde: Über ein möglicherweise aufkommendes Gefühl von Arroganz und Überheblichkeit - so meine ich - ist der gute Mann a) vermutlich recht erhaben und b) lässt sich durch ein Fokussieren des Inhalts und der Informationen meist auch darüber hinwegsehen. 





Weitere interessante Videos von Manfred Spitzer sind in meiner Playlist Hirnforschung zu finden. Eine Liste seiner Veröffentlichungen: Literaturliste Manfred Spitzer. Die Informationen sind teilweise redundant, macht aber nix und hilft beim Behalten!