02.02.2014

Meldung: Mitwirkung beim Girls' Day Berlin! Am 27.03.2014 ist es soweit.


Nur noch wenige Wochen, dann ist wieder Girls' Day in Berlin. Senat, Unternehmen und Jugendbeauftragte vieler Organisationen lenken den Blick junger Damen am 27. März 2014 auf die digitale Welt und neue Technologien. 

Eine ausführliche Information zum Mädchenzukunftstag befindet sich hier auf den Senatsseiten. Dort finden Sie auch direkt bezirksbezogene Ansprechpartner für dieses Projekt.

Im vergangenen Jahr lautete die Marschrichtung für Mädchen ab der fünften Klassenstufe ähnlich: Auf die Informationstechnologie hatten sie es in 2013 abgesehen und schraubten wie die Wilden Computergehäuse auseinander und wieder zusammen. Dieser "erste Einblick" ermöglichte es, ganz verschiedene Berufsbilder anzusprechen, die weit über das übliche Repertoire (Software-entwickler und Spieledesigner bspw.) hinausgehen. Während des "Schraubens" waren die jungen Damen sehr offen für und interessiert an Informationen zu diversen Berufen rund um die Entwicklung, die Fertigung und den Verkauf von Computern.

Girls' Day 2013 bei der gaetan-data GmbH

Der Schein trügt auf dem Foto etwas, aufmerksam zugehört wurde nur ganz kurz bevor die Mädchen selbst den Schraubendreher ansetzten.

Im Rahmen meiner mittlerweile siebenjährigen Mitwirkung in der Berufs-orientierung von Schülern und jungen Erwachsenen spielt der Mädchenzukunftstag neben anderen Projekten eine entscheidende Rolle und dient insbesondere der Beseitigung altmodischer Rollenklischees und der aktiven Auseinandersetzung mit modernen, vom eigenen Geschlecht weniger frequentierten Berufsbildern. 

Analog zum Girls' Day am 27. März 2014 können Jungen an dem selben Tag am Boys' Day teilnehmen. Informationen dazu gibt es hier.